DAS SIND WIR     DAS LEBEN WIR     DAS GLAUBEN WIR

Das LEBEN wir. 

Unser Gemeindemotto lautet: "Ich will mit euch Gemeinde für andere sein."


Engagement für andere

Als christlicher Gemeinde ist es uns ein Anliegen, unseren Glauben auch in die Tat umzusetzen. Deshalb engagieren wir uns in der Nachbarschaft und für Menschen in Not. Wir unterstützen die TAS (Tagesaufenthaltsstätte) und die Herzbrücke der Albertinen-Stiftung, wir sammeln Lebensmittel für die Norderstedter Tafel e.V., packen Päckchen für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Sonntags, nach dem Gottesdienst gibt es einen Eine-Welt-Stand mit fair gehandelten Produkten und in der kalten Jahreszeit eine warme Suppe.



Sonntags 12:00 Uhr "Sonntagssuppe" für 1 Euro

In der kalten Jahreszeit gibt es in unserem Kirchencafé sonntags eine warme Suppe - für alle, die sonntags nichts Warmes kochen können, die nicht allein essen möchten - oder einfach so. Auch für wohnungslose Menschen eine gute Gelegenheit, etwas Wärme für Leib und Seele zu tanken...  Herzlich willkommen!

Zielgruppe: von 0 - 100 Jahre

Eintritt: frei.  

Zugang für Behinderte über den Hof



interkultureller Frauennachmittag

Jeden Mittwoch 15 - 17 Uhr treffen sich in unserem Kirchencafé Frauen und Kinder aus unterschiedlichen Kulturen zu einem interkulturellen Nachmittag: Reden, Spielen, Feiern und gemeinsam Deutsch lernen. Ein besonderes Angebot speziell für Frauen mit (und ohne) Kinder. Für Kinder gibt es viele Spielmöglichkeiten drinnen und draußen.Wir sind offen für weitere Frauen. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Herzlich willkommen!

Zielgruppe: Frauen + Kinder

mit und ohne Migrationshintergrund.

Kosten: keine

Flyer: Hier

 



Hausaufgaben- und LeseHilfe für Kinder

Mittwochs - parallel zum Interkulturellen Frauentreff und donnerstags  gibt es ab 16 Uhr ein Hausaufgabe-Hilfe-Angebot für Flüchtlingskinder und junge Menschen, die Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben. 

Und wir lesen gemeinsam quer Beet durch die Kinderliteratur und helfen auch bei den Mathe-Aufgaben :-)

 

 

Zielgruppe: Kinder, die Deutsch nicht als Muttersprache haben.

Leitung: Renate & Aileen

Kosten: keine

 

 

 



Nähmaschinen für Indien

Im September 2016 haben wir eine zweijährige Partnerschaft mit dem Hilfsprojekt CREAM der EBM International in Tallarevu (Indien) begonnen. Die dortige Baptistengemeinde betreibt ein Ausbildungs-zentrum (Elektrotechnik und Nähschule) und ein Kinderheim. Diese Arbeit möchten wir gern unterstützen.  Mit 50 € kann man z.B. einer Frau eine Nähmaschine finanzieren, damit sie nach ihrer Ausbildung ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten kann. Einfach eine Summe auf das Gemeindekonto überweisen mit dem Stichwort: CREAM oder Indien.  Pro Jahr haben wir eine Spendensumme von

3000 € anvisiert.

Bankverbindung:

Spar- und Kreditbank EFG eG Bad Homburg v.d.H. (kurz SKB)

IBAN:

DE 8750 0921 0000 0003 8008

BIC: GENODE51BH2

Verwendungszweck: CREAM 



Kerzenwerkstatt

Einmal im Jahr - meist in der letzten Oktoberwoche - bauen wir in unseren Räumen eine Kerzenwerkstatt auf und laden Kitas und Grundschulklassen ein, handgefertigte Bienenwachskerzen zu ziehen. Über 100 Kinder und Eltern nutzen dieses Angebot Jahr für Jahr. Auch für Jugendliche und Erwachsene ist das "Kerzenziehen" fest eingeplant. An den Nachmittagen ist die Kerzenwerkstatt für jedermann geöffnet.

Kerzenwerkstatt 2019::

voraussichtlich 28.10.-1.11.

Gruppen: Anmeldungen an:

Pastor Veit Praetorius


Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)

Wiesenstraße 12/14

22850 Norderstedt